Wie wählt man ein Laminat für den Kücheninnenraum (22 Fotos): moderne Kombinationen

Laminat wird oft als kostengünstige Alternative zu einer Massiv- und Parkettplatte und einem "Laminat-Parkett" bezeichnet. Ursprünglich wurde diese Beschichtung von Herstellern für diesen Zweck konzipiert, aber modernes Laminat kann viele Materialien, einschließlich Fliesen, zuverlässig kopieren. Dank dieses Materials können Sie das Interieur umgestalten, ein einzigartiges und schönes Design schaffen, aber kann es in die Küche gebracht werden? Viele Leute ziehen es vor, eine Fliese als ein Laminat zu setzen, weil sie ihrer Meinung nach anschwellen, kratzen und verderben können.

Laminat Küche im provenzalischen Stil

In der Tat, die Böden in der Küche sind hohen Belastungen und allen Arten von Schäden ausgesetzt: es ist oft schmutzig, zerkratzt, goss Wasser darauf, Öl, das die Produkte von Holzspänen und Holz beeinträchtigt. Aber modernes haltbares Laminat ist durchaus in der Lage, den aufgeführten Tests zu widerstehen. Die Hauptsache ist, die Art des Bodenbelags, die Klasse der Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit, das nicht marmorne und schöne Design richtig zu kombinieren und es auch qualitativ zu setzen. Wie wählt man ein Laminat für die Küche?

Hauptmerkmale der Beschichtung

Laminat - eine Beschichtung, die aus einer durchschnittlichen Dichte von Faserplatten besteht, sowie Papier mit Melaminharzen, wobei die letzte Zeichnung aufgetragen wird. Diese Beschichtung hat eine Reihe von Vorteilen:

  1. Laminat kopiert perfekt teure Materialien, einschließlich Fliesen und Stein;
  2. Solche Böden bieten einen angenehmen Spaziergang barfuß;
  3. die Beschichtung ähnelt einem natürlichen Baum;
  4. erschwinglicher Preis;
  5. Leichtigkeit des Legens;
  6. Abriebfestigkeit sowie Temperaturänderungen;
  7. Es gibt Laminat-Typen, die es ermöglichen, das "warme Boden" -System in der Küche zu kombinieren;
  8. eine Vielzahl von Dekorationsmöglichkeiten und eine respektable Erscheinung.

Das Laminat ist fast das günstigste. Gleichzeitig können hochwertige Laminatböden in die Küche gestellt werden, da sie leicht zu reinigen sind und keine Angst vor Stößen, Flecken, Kratzern oder Rissen haben. Wenn Sie jedoch im Wohnzimmer und im Schlafzimmer verschiedene Arten von Laminat sicher verlegen können, ist es unter bestimmten Bedingungen der Küche besser, die Sorten auszuwählen.

Einige Laminattypen sind es wirklich nicht wert, in die Küche gestellt zu werden, da sie keinen Temperaturschwankungen, keiner hohen Feuchtigkeit, keinen verschütteten Flüssigkeiten wie Rübensaft oder Wein widerstehen können. Außerdem kann durch das Fallen von scharfen und schweren Gegenständen eine solche ungeeignete Beschichtung verformt werden.

Laminatboden in einer modernen, geräumigen Küche
Laminat in einer kleinen hellen Küche

Brown-Laminat in der Schwarzweiss-Küche
Braune Laminat- und Fliesen Küche

Auswahl der Beschichtung für die Festigkeitsklasse

Es ist wichtig, sich auf die Festigkeitsklasse des Laminats zu konzentrieren, damit die Böden in der Küche besser gegen Stöße, Kratzer und herabfallende Gegenstände beständig sind. Diese Klasse wird mit zwei Ziffern bezeichnet. Für den Alltag sind die Deckenklassen 21, 22 und 23. In der Küche ist es am besten, Laminat der Klasse 23 zu legen. Es ist billig, aber wird nicht lange dauern, weil es nur aus drei Schichten besteht.

Dennoch ist es besser, eine kommerzielle Beschichtung in der Küche zu verwenden. Robustere Arten von Handelsklassen sind 31, 32, 33. Jedoch ist die 31. Klasse der Verschleißfestigkeit besser geeignet für den Boden von Wohn- und Schlafzimmern, und für die Küche wird es empfohlen, 32, 33, 34+ Klassen zu verlegen. Diese Klasse von Beschichtungen kann in der Küche etwa 25 Jahre dauern.

Kommerzielle Beschichtung umfasst fünf Schichten:

  1. Holzplatte mit hoher Dichte;
  2. feuchtigkeitsbeständiger Film an der Basis;
  3. Eine dekorative Schicht aus festem Papier;
  4. Acrylharze zum Schutz des Dekors;
  5. feuchtigkeitsresistente Deckschicht.
Laminatholz für eine geräumige Küche

Laminatholz für eine gemütliche Küche in dunklen Farben
Laminiertes Holz unter einer schwarzen und weißen Küche

Laminat und Fliesen gut aufgeteilt Wohnzimmer und Küche

Wasserdichte oder wasserdichte Beschichtung?

Moderne hochwertige Verbundplatten mit PVC-Basis haben fast keine Angst vor Wasser, da sie als Schutzschicht aus wasserabweisenden Zusammensetzungen auf Wachsbasis aufgebracht werden. Jedoch behandeln nicht alle Hersteller Verbindungen zwischen den Platten, und daher sind diese Teile der Beschichtung gegenüber Feuchtigkeit empfindlich.

  1. Feuchtigkeitsbeständiges Laminat reagiert nicht auf hohe Feuchtigkeit in der Küche, jedoch können solche Böden verformt werden, wenn Wasser in die Fugen gelangt. Feuchtigkeitsbeständiges Laminat kann Stürzen, Sprays und manchmal sogar Pfützen standhalten. Ein feuchtigkeitsbeständiges Laminat sollte jedoch nicht länger als 20 Minuten der Flüssigkeit ausgesetzt werden. Wenn die Küche eine hohe Feuchtigkeit hat, ist es wünschenswert, feuchtigkeitsbeständiges Laminat, um die Nähte zu versiegeln.
  2. Wasserdichte PVC-Beschichtung kostet mehr. Die PVC-Schicht hält jedoch sechs Stunden lang Feuchtigkeit stand. Wasserfeste PVC-Böden haben werkseitige Verarbeitung von Fugen, daher können hier zusätzliche Schutzmaßnahmen vermieden werden. Laminat mit PVC-Basis gilt als die zuverlässigste, aber wasserdichte PVC-Beschichtung wird am teuersten sein.

Beim Kauf eines Laminats mit PVC-Basis ist zu beachten, dass es absolut kein wasserfestes Laminat gibt. Feuchtigkeitsresistente Laminat mit PVC-Basis ist aus Holz gefertigt. Die Holzfaser des Bodens nimmt immer noch Wasser auf. Bei einem beschädigten PVC-Schutzfilm nimmt das Holz des Bodens zusätzlich Feuchtigkeit auf.

Zweistöckige Etage mit Laminat in der Küche
Brown-Laminat in der kleinen Küche
Laminat und Teppich in der Wohnküche
Laminat und Fliesen in Studio-Apartment

Laminat in der Innenarchitektur der Küche

Einer der Hauptgründe für die Popularität von Laminat ist, dass Sie jedes Design erstellen können. Sie können eine Abdeckung jeder Farbe, einschließlich der Imitation unter einem weißen Stein legen. Daher kann der Kücheninnenraum in jedem Stil ausgeführt werden. Die Dekoration und Gestaltung des Raumes wird oft in einem Komplex ausgeführt, so dass ein bestimmtes Interieur der Küche mit einem Laminat einer bestimmten Farbe ausgewählt werden sollte.

  1. Landhausstil, bei dem ein getönter, grob verarbeiteter Baum in Kombination mit geschmiedeten Elementen vorherrscht. Laminat kann hier hauptsächlich dunkle Farbe verwendet werden, die die Struktur des Dielenbodens wiederholt.
  2. Das Schweizer Chalet ist ein Stil-Design, in dem Holz und Naturstein kombiniert werden. Sie können einen Stein und ein Laminat aus dunkler Farbe kombinieren. Das Interieur kann auch mit einem Laminat der Farbe "Walnuss" oder "Esche", sowie einem dunklen Stein kombiniert werden.
  3. Minimalismus - Stil Design impliziert Zurückhaltung. Die Verarbeitung besteht aus einem Stein und einem Laminat, das hell, weiß, schwarz oder grau ist.
  4. High-Tech. Das Stildesign nimmt graues, schwarzes, gelegentlich weißes Laminat oder Stein an. Meistens werden ein Stein und ein Laminat aus "wenge" Farbe verwendet.
  5. Provence. Das Innere der Küche nimmt vorwiegend helle Pastellfarben mit kleinen hellen Flecken an. Für den Boden ist ein leichtes Laminat mit einer ausdruckslosen und schäbigen Textur die beste Wahl. Zum Beispiel können Sie die Farben Licht "gebleichte Eiche" wählen.

Weißes oder leichtes Laminat kann für Küchenzonen verwendet werden. Zum Beispiel können verschiedene funktionale Zonen unterschieden werden, wenn Sie Panels erstellen, die sich in der Struktur, den Schattierungen oder den Farben unterscheiden. Sie können nicht nur ein Laminat in verschiedenen Farben verwenden, sondern auch einen Stein auftragen. Finishing kann anders sein, weil moderne Technologie es Ihnen ermöglicht, nicht nur ein weißes, helles oder dunkles Laminat zu erstellen, sondern auch mit einer sehr unerwarteten Textur, zum Beispiel die Haut eines Krokodils oder Rochen nachzuahmen. Interieur mit einem solchen Bodenbelag wird raffiniert und glamourös aussehen.

Brown-Laminat in der grünen und weißen Küche
Schwarzes Holzlaminat in der Küche
Fliese und Laminat in Schwarz-Weiß-Küche
Schönes Holzlaminat in der Küche

Empfehlungen für die Auswahl von Laminat

    1. Im Inneren der Küche wird oft ein "Warm Floor" System verwendet. Wenn Sie sich für dieses System entscheiden, müssen Sie ein Laminat verlegen, das speziell dafür entwickelt wurde.
    2. Achte auf einen professionellen Moment. Ein größerer Raum setzt voraus, dass der Boden schöner und teurer sein soll. Zum Beispiel sollten Sie in einer großen Küche ein Laminat unter die Fliese legen. Mit einem kleinen Raum Farbakzent an den Wänden zu tun, ist das Innere der Küche neutralen Farbton des Bodens gewählt. Es sollte daran erinnert werden, dass der Bodenbelag das Innere des Raumes erweitern oder verengen kann. Daher müssen Sie ein Laminat verlegen, das die notwendigen Anforderungen erfüllt.
    3. Um das beste Laminat für die Küche auszuwählen und herauszufinden, wie sicher das Material ist, sollten Sie die entsprechende Kennzeichnung sorgfältig studieren. Wenn die Verpackung des Laminats mit E-1 gekennzeichnet ist, zeigt dies an, dass das Laminat die kleinste Menge an Formaldehyd aufweist.
    4. Eine wichtige Rolle bei der Auswahl spielt die Art der Verbindung. Die optimale Lösung ist ein Laminat, das eine feste Verbindung hat. Da die Küche das Fallen von hämmernden und schweren Gegenständen nicht ausschließt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung der Paneele ziemlich hoch. Lock-Typ wird es einfach machen, das Panel durch ein neues zu ersetzen. Es ist auch möglich, die Beschichtung bei Bedarf zu entfernen.
    5. Wenn wir das Aussehen betrachten, dann wird für die Küche empfohlen, eine Beschichtung zu wählen, die die Fliese nachahmt. Eine solche Variante wird oft mit Antistatika behandelt, wodurch die Beschichtung keinen Staub anzieht.
Stilvoller Laminatboden in einer großen Küche
Helles Holzlaminat in einer kleinen Küche
Laminiertes Holz in einer skandinavischen Küche
Laminat Holz für eine Küche im klassischen Stil
Laminiertes Holz in der Küche-Esszimmer
  1. Die größere Größe der Platten bietet weniger Stiche, was sich günstig auf die Kosten auswirkt.
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

− 1 = 6