Ein Ort zum Lesen in der Wohnung: Erstellen Sie eine gemütliche Ecke (26 Fotos)

Viele Fans von Fiktion fragen sich, wie man einen Ort richtig ausstattet, um Bücher in einer kleinen Wohnung oder einem geräumigen Haus zu lesen. Denn für einen solchen Urlaub braucht man eine besondere Atmosphäre und vor allem Privatsphäre. Wenn die Wohnung keinen Bibliotheksraum oder einen speziellen Raum hat, werden die Menschen gezwungen zu lesen, wo es gegenwärtig hell, leise und weich ist. Aber wenn es eine separate Zone gibt, einen angenehmen Ort, der dazu beiträgt, ein Ritual des Genusses intellektueller Nahrung zu schaffen, wird der Prozess noch angenehmer und faszinierender.

Ein Platz zum Lesen auf dem Balkon
Ein Ort, um im Inneren eines Privathauses zu lesen

Ausfahrt zum Licht: Wir statten die Fensterbank aus

Der erste Schritt ist immer, einen abgelegenen Ort zu finden, wo Ruhe herrscht. Viele Leute sitzen gerne auf der Fensterbank in einem Raum, in dem es keine Animation gibt (insbesondere ist es sehr schwer in der Küche oder im Wohnzimmer zu lesen, wenn die Familie zahlreich ist) - das ist die beste Option für tagsüberes Aushängen. Die natürliche Beleuchtung wirkt sich wohltuend auf die Sicht und die Psyche aus, der Blick nach draußen hilft dabei, sich zu entspannen, Verspannungen zu lösen, vom Alltag abzulenken.

Ein Ort zum Lesen mit Blumen
Ein Platz zum Lesen im Kinderzimmer

Um es angenehmer zu machen, am Fenster zu sitzen, lohnt es sich, eine weiche Decke oder eine dicke Decke auf die Fensterbank zu legen und sich auf dekorative Kissen zu legen. Wenn es eine Möglichkeit und Freiraum gibt, können Sie ein Bücherregal in der Nähe stellen, es wird auch eine Tasse mit einem duftenden Getränk geben. Wenn die Höhe der Fensterbank 45 cm überschreitet, kann sie zu einem vollen Tisch werden.

Sofa zum Lesen
Ein Ort zum Lesen im Inneren des Hauses

Mehr abgelegene Räume

Bei schönem Wetter sollten Sie auf einen Balkon oder eine Terrasse umziehen, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, Sie werden auch Heimtextilien brauchen. Ruhe in der Luft, natürlich, sehr angenehm, aber nur, wenn das Gehäuse nicht in einem dicht besiedelten Gebiet liegt - Straßenlärm wird ablenken.

Wenn es mindestens einen kleinen Dachboden gibt, können Sie hier eine vollständige Entspannungszone schaffen - eine spezielle Konfiguration des Raumes, das Vorhandensein von nicht standardmäßigen Fenstern, die Abwesenheit von Fremdgeräuschen, die auf eine besondere Art und Weise eingestellt sind, erlauben Ihnen tiefer in die fiktive Welt einzutauchen. Die Kammeratmosphäre ist ein beliebter Ort für Introvertierte zum Lesen. Auf dem Dachboden können Sie Regale für Bücher organisch anordnen, bringen Sie einen bequemeren Stuhl, stellen Sie die Lampe.

Ein Ort, um in der Nähe der Französisch Fenster zu lesen
Ein Platz zum Lesen im Wohnzimmer

Wenn es nur einen Raum in der Wohnung gibt, um die Wirkung von Intimität zu erzielen, können Sie Bildschirme, Trennwände oder Schränke verwenden. Es ist der begrenzte Bereich, der dir hilft, schneller von der Realität wegzukommen und dich in die fiktive Welt zu stürzen.

Ein Ort, um im Inneren zu lesen
Platz zum Lesen im Büro
Sessel zum Lesen

Wie wähle ich den richtigen Ort?

Sie können es lesen, während Sie auf einem Stuhl, einem Sofa, einer Bank oder einer Couch sitzen, aber trotzdem wird der Sessel als die bequemste Option angesehen, besonders wenn er mit Unterlegern und einer Fußstütze ausgestattet ist (letztere kann einer weichen Ottomane gleichkommen). Designer bieten zunehmend nicht standardisierte Modelle von Sesseln an, die Mini-Bibliotheken sind - der Komfort wird durch eingebaute Fächer zum Aufbewahren von Büchern und begleitenden Kleinigkeiten erhöht.

Ein Ort zum Lesen in einer Wohnung
Ein Ort, um unter der Treppe zu lesen
Ein Platz zum Lesen auf dem Dachboden

Jeder bestimmt selbst, dass er für langes Lesen geeignet ist: Jemand sitzt gerne lange Zeit in einem Schaukelstuhl, auf einer Couch oder einer Truhe, andere müssen einen Stuhl-Thron oder hängende geflochtene Konstruktion auf einem runden Rahmen probieren. Wenn die Fußstütze immer noch nicht benötigt wird, lohnt es sich, den Teppich so zu legen, dass er weich und warm ist.

Ein Ort zum Lesen im Inneren des Jugendstils
Nische zum Lesen im Schlafzimmer

Grundlagen der Organisation von Licht

Unter den Bedingungen des häuslichen Klimas können nur die südlichen Regionen auf einen langen Tag mit Licht und gutem Wetter zurückblicken, in den meisten Fällen müssen sich die Mitbürger auf die atmosphärischen Bedingungen einstellen. Daher sind wirklich komfortable Leseplätze mit hochwertigen Lampen ausgestattet, die dem Tageslicht sehr nahe kommen - sie helfen Ihnen, sich auch bei längerer Belastung der Augen wohl zu fühlen.

Ausrüstung zum Lesen im Haus
Ein Platz zum Lesen am Fenster

Wandlampen, Stehleuchten, in denen Sie die Höhe anpassen können - es ist die Wahl der Fans zu lesen, liegend, solche Geräte sind in der Regel in der Nähe von Bett, Sofa oder Sofa installiert. Wer lieber im Stuhl oder am Schreibtisch verweilt, kann die Lampen am langen Bein beraten: Durch Einstellen des Neigungswinkels ist es einfach, die bequemste Position zu erreichen, wenn das Licht auf die Seite fällt und die Augen nicht schneidet.

Ein Ort, um im Inneren der Villa zu lesen
Beleuchtung eines Ortes zum Lesen

Um die Spannung zu reduzieren, lohnt es sich, in Bereichen mit einem hellen umlaufenden Finish zurückzutreten - in einer solchen Umgebung werden die Strahlen gleichmäßig gestreut.

1
Fensterbrett als Ort zum Lesen
Ein Ort, um im Inneren der Provence zu lesen

Wo kann ich sonst noch lesen?

Es lohnt sich, originelle Lösungen hervorzuheben:

  • "Sofa" auf der Treppe - wenn in einem privaten Haus in diesem Bereich große Fenster in der Regel die Fensterbänke sind niedrig, können sie mit einem komfortablen weichen Plattform ausgestattet werden;
  • unter der Decke - in der Art einer Hängematte der besonderen Art, die auf dem Maschendraht hochgestreckt ist, kann man auf eine solche Struktur klettern, indem man ein Gitter anbringt;
  • auf einem Hängebett - eine interessante Option für einen Garten bei schönem Wetter. Das Bett ist eine verlängerte Schaukel mit einer Matratze, Geschirr und dekorativen Kissen ausgestattet;
  • im Schrank unter der Treppe - ein abgelegener Raum für diejenigen, die Einsamkeit bevorzugen. Die Hauptsache hier ist, eine volle, aber nicht übermäßige Beleuchtung zu schaffen, um die Aura der Loslösung von der Welt zu bewahren;
  • Eine übliche Hängematte, die in einer Wohnung oder auf einem geschlossenen Balkon zwischen zwei Wänden installiert ist;
  • ein Berg von Kissen auf dem Boden und ein Baldachin - eine romantische, magische Umgebung;
  • Dachboden (besonders isoliert) - ein echtes Sprungbrett für diejenigen, die sich entschieden haben, einen persönlichen Ort zum Lesen mit den entsprechenden Attributen zu schaffen.

Der betrachtete Standort hat nicht nur eine funktionale Last: es ist wichtig, stilistische Proportionen zu beachten und sich an das bereits vorhandene Interieur zu halten, es lohnt sich, den Raum nicht zu überladen.

Sofa zum Lesen im Innenraum
Ein Platz zum Lesen im Schlafzimmer

Alle Elemente sollten in einem ruhigen Farbschema gehalten werden, eine kleine Menge an hellen Akzenten ist willkommen. Wenn der Platz in der Fläche begrenzt ist, können Sie die Regale in den Körben ersetzen, die ordentlich gestapelte Bücher werden - diese Lösung wird helfen, Verwirrung zu vermeiden.

Sessel in der Ecke zum Lesen
Ein Ort zum Lesen in einem Landhaus
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

23 + = 28