Kücheninnendesign der Ecke

Foto von modernen Innenräumen von Eckküchen

Eckküchen in modernem Interieur - eine der aktuellsten Planungstechniken.

Diese Anordnung von Geräten und Möbeln ist für jeden Raum geeignet: geräumig oder klein, mit hohen oder niedrigen Decken. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl sowohl für kleine Wohnungen in Chruschtschow, als auch für Studios.

Wie organisiert man den Raum, welche Einrichtungsstile sind für ein solches Layout besser geeignet, worauf sollte ich achten? Ein paar Tipps von erfahrenen Designern und angehängte Foto-Projekte helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Option (lesen Sie auch: "Küchendesign 12 qm.").

Layout-Typen

Kücheninnendesign der Ecke

Was ist eine Küchenecke? Dies ist eine Küche, in der alle Möbel an zwei Wänden verteilt sind. Die Fassaden des Headsets sind gleichzeitig senkrecht. Zu den Layout-Optionen gehören:

  • L-förmige Küche: Die Möbel befinden sich an zwei Wänden. Diese Modifikation ist ideal für kleine Räume.
  • L-förmig mit einer Halbinsel. Eine Seite der Ecke befindet sich an der Wand, die kürzere Seite ist quer, aber nicht an die Wand angrenzend, aber von beiden Seiten frei zugänglich.

    In der Rolle der Halbinsel, entwerfen Sie am häufigsten einen Desktop oder eine Bar. Diese Planung wird empfohlen, um die Besitzer einer geräumigen quadratischen Küche zu wählen.

    Zum einen erhalten Sie einen ergonomischen Arbeitsbereich mit einer zweckmäßigen Dreiecksanordnung der Hauptobjekte und zum anderen hilft die Halbinsel, den Raum zu zonieren und den Essbereich hervorzuheben.

  • L-förmig plus Insel. In diesem Fall ist die Kücheninsel zusätzlich ausgestattet, die oft den Arbeitsbereich ersetzt. Eine weitere Option - als eine Insel sind Tisch und Stühle, die den Essbereich bilden.
  • F-förmig. Die Möbel befinden sich an einer Wand. Der erste Winkel ist in der Verbindung von zwei Wänden gebildet. Der zweite Winkel wird normalerweise in Form einer Halbinsel gebildet.

    Dieses Layout eignet sich hervorragend für ausgedehnte Räume, da es Ihnen ermöglicht, den nutzbaren Platz optimal zu nutzen und die Küche zu zonirovieren, indem Sie den Arbeitsbereich vom Esszimmer trennen.

Kücheninnendesign der Ecke

Vorteile:

  1. 1 Kompaktheit. Durch die kantige Anordnung können Möbelstücke betreten werden, sogar in einem Raum mit einem nicht standardmäßigen Layout. In diesem Fall ist es jedoch besser, Möbel auf Bestellung zu wählen.
  2. 2 Kapazität. Das Layout erlaubt die Verwendung von Ecken, die normalerweise eine "tote" Zone bleiben. Eckschränke mit Drehteilen sind ein extra und sehr geräumiger Stauraum.
  3. 3 Ergonomie. Wie arrangiert man Küchenmöbel so, dass alle wichtigen Dinge immer zur Hand sind? Es gibt eine "goldene Regel des Dreiecks": Kühlschrank, Spüle und Herd sollten sich an den Spitzen eines imaginären Dreiecks befinden. Dies ist die Position, die am besten und bequemsten ist.
  4. 4 Bequeme Zoneneinteilung. In der eckigen Anordnung befinden sich die Arbeits- und Essbereiche in gegenüberliegenden Ecken. Diese Anordnung ermöglicht es Ihnen, das Innendesign zu entwerfen und betont die Zonierung.

Kücheninnendesign der Ecke

Mögliche Nachteile:

  1. 1 Manchmal kann das Modellieren eines Eckmöbels sehr kompliziert sein, wenn die Räumlichkeiten nicht Standard sind und an den Wänden Vorsprünge vorhanden sind. Dies erhöht die Kosten für Möbel und das gesamte Projekt erheblich.
  2. 2 In den kleinen Küchen in der Ecke stellen Sie oft eine Spüle. Dies kann eine unangenehme Option für Menschen mit großem Teint sein, da vor dem Waschen nicht genügend Platz zur Verfügung steht.
  3. 3 Große Bedeutung hat die Form des Raumes. So zum Beispiel für ein schmales und langgestrecktes Küchenecken-Set - eine unzumutbare Wahl. In diesem Fall ist es besser, die lineare Anordnung der Schränke entlang einer Wand zu bevorzugen.

Eckküche mit Bartheke

Bartheke in der Küche in Chruschtschow

Das Vorhandensein einer Leiste ermöglicht es Ihnen, mehrere Probleme gleichzeitig zu lösen:

  1. 1 Erstens gibt es eine zusätzliche Arbeitsfläche, was insbesondere gilt, wenn die Küche kompakt ist;
  2. 2 Zweitens, in einer Miniatur-Küche Bar Theke kann den Esstisch vollständig ergänzen und sogar vollständig ersetzen;
  3. 3 Drittens hilft der Bar-Theke beim Zoning - es kann den Essbereich vom Arbeitsbereich oder der Küche vom Wohnzimmer trennen (mit Studio-Layout);
  4. 4 Viertens betont die Bar nicht nur den Stil des Interieurs, sondern bietet durch ihr Design zusätzlichen Stauraum. Zum Beispiel, Halter für Gläser, geräumige Untersätze im Boden des Racks, eine Minibar und sogar einen Mini-Kühlschrank.

Eckküche mit Frühstücksbar

Kücheninnendesign der Ecke

Bartheke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Bar Theken sind für jeden Stil geeignet und passen in die Küche jeder Größe. Moderne Hersteller bieten jetzt fertige Sets von Eckmöbeln mit eingebautem Bartresen an. Aber das Rack kann separat installiert werden und wählt die Größe und Form, basierend auf den Eigenschaften Ihrer Küche.

Kleine Eckküchen

Eine kleine Eckküche in einem Chruschtschowka

Winkelmöbel sind eine ausgezeichnete Wahl für kleine Räume mit einer Fläche von 3-8 Quadratmetern. m. Aber das Layout dieses Raumes verdient besondere Aufmerksamkeit, da Sie viele Gegenstände platzieren müssen, aber gleichzeitig die Illusion eines geräumigen Innenraums schaffen. Ein paar Tipps helfen Ihnen, typische Fehler zu vermeiden und Ihre Küche gemütlich und schön zu machen.

  1. 1 Wählen Sie einen modernen Stil. Designer raten für eine kleine Küche, moderne Stile zu wählen: Modern, Minimalismus, High-Tech. Jeder Klassiker im Miniaturformat sieht protzig, steif und oft unpassend aus.
  2. 2 Fülle die kleine Küche mit Licht. Dies gilt nicht nur für Leuchten (je mehr, desto besser). Zum Deckenleuchter und der Wandlampe ist es notwendig, zusätzliche Beleuchtung des Arbeitsbereiches hinzuzufügen. Einbauleuchten in Schränken mit Glastüren heben nicht nur die schönen Gerichte hervor, sondern teilen die Wände optisch auf. LED-Streifen über den Oberschränken geben der Möbel Schwerelosigkeit, Möbel mit glänzender Oberfläche oder Schränke mit Glas- oder Spiegeltüren - die spiegelnde Oberfläche verleiht dem Licht Raum.
  3. 3 Wähle oben und schon. Für kleine Küchen ist es besser, Eckmodule und Klappschränke schmal, aber hoch zu wählen.
  4. 4Vermeiden Sie scharfe Ecken. Die blinden Enden der Ecken setzen den Raum visuell "auf", was die Möbel sperrig macht. Nun, wenn die "Schultern" der Ecke in Kisten einer stromlinienförmigen Form enden. Eine weitere Möglichkeit: hier Abschnitte mit offenen Regalen zu legen. In den Regalen werden Töpfe mit Blumen, dekorative Vasen, Figuren, Fotos darin oder einfach schöne Gerichte gut aussehen.
  5. 5 Benutze das Fensterbrett. Bei der Winkelkonfiguration von Möbeln kann die zweite Seite der Ecke unter der Wand mit dem Fenster herausgebracht werden. Wenn Sie das Fensterbrett erweitern, erhalten Sie eine zusätzliche Arbeitsfläche. Unter dem Fenster passen perfekt flache Schränke. Wenn sich unter dem Fenster ein Heizkörper befindet, ist es möglich, den Klapptisch durch Schließen des Heizkörpers mit einer geschnitzten Dekorplatte auszustatten.
  6. 6. Befreie den Boden. Es gibt einen Designtrick, der Ihnen hilft, dem Raum mehr Platz zu geben: Je mehr freier Boden, desto geräumiger scheint der Raum. Wenn Sie eine Küchenecke mit einem kleinen Bereich ausstatten, wählen Sie die unteren Schränke an den hohen Beinen.
  7. 7. Wählen Sie die integrierte Technik. Eckiges Layout - eine ideale Option für die Integration von Einbaugeräten. Mit einer kompetenten Auswahl von Modulen in einer solchen Küche ist es möglich, nicht nur die üblichen Küchengeräte, sondern beispielsweise auch eine Waschmaschine zu platzieren.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke
Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Einrichtungsstile

Klassiker. Eckküchen für klassisches Interieur sind hauptsächlich aus Naturholz gefertigt, mit Schnitzereien und dekorativen Einsätzen verziert, reichhaltig ausgestattet mit Beschlägen.

Bevorzugte Farben: Weiß, Edelbraun, Champagner, Creme, cremig. Oft sind solche Möbel mit Vergoldungen oder Silber verziert.

Klassische Eckküchen eignen sich für großzügige Räume, da geschnitzte Fassaden und eine Fülle von Dekor "essen" Raum.

Fügen Sie klassische Möbel aus Schwerelosigkeit und Leichtsinn hinzu, um Einsätzen auf Glasfassaden zu helfen. Sie machen sperrige Möbel eleganter und organischer.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Moderner Stil. Eckgarnituren im modernen Stil zeichnen sich durch Funktionalität, strenge Linienführung und Ergonomie aus.

Diese Küche passt in jedes Interieur, unabhängig von ihrer Größe.

Möchten Sie Raumdekorationen hinzufügen? Wählen Sie Möbel gelb, orange, hellgrün oder fuchsia. Sind Sie eher zur Strenge und Verfeinerung geneigt? Dann sollten Sie auf das Headset blau, weinrot, beige achten.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Provence. Stil erobert seine elegante Schlichtheit, romantische Farbe und nachdenkliche Sorglosigkeit und Rauheit, die dem Stil einen besonderen Charme verleihen.

Provence-Stil liebt alle natürlichen Schattierungen: Weizen, Lavendel, Oliven, Senf, Sand, die Farbe von jungem Gras oder zartem Türkis. Für solche Möbel sind helle Wände am besten geeignet.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Skandinavisch - eine gute Option für eine kleine Küche in kleinen Größen. Dieser Stil bevorzugt eine Fülle von Weiß, Beige, Türkis in Kombination mit Terrakotta oder Hellbraun. Die Möbel sind einfach, mit geraden Linien und den einfachsten Formen.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Art Deco - die Wahl von mutig. Die Küche im Art Deco Stil wirkt luxuriös, exquisit und hell.

Ausdruck, Raffinesse, eine Fülle von Spiegeln und Vergoldungen, das Spiel von Licht und Schatten, Exklusivität - das ist Art déco. Möbel in diesem Stil werden ausschließlich aus Edelholz hergestellt.

Für Eckküchen im Art-Deco-Stil eignet sich am besten sattes Schwarz, Lila, Bordeauxrot, Milchweiß, Lila oder die ganze Palette von Braun. Benötigte das Vorhandensein von Gold oder Silber.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Arbeitsbereich Winkel

Der Winkel im Arbeitsbereich kann gerade oder abfallend sein. Welcher ist bequemer?

Abgeschrägte Ecke, zweifellos, bequemer und praktischer, da es nicht mit speziellen Ausrollabschnitten ausgestattet werden muss.

Darüber hinaus, bevor die Möbel mit einem abgeschrägten Winkel gibt es mehr freien Platz, so zum Beispiel, Ecke Waschbecken oder Herd wird bequemer sein. Ja, und die Schränke dieser Form - viel geräumiger als sonst.

Beachten Sie jedoch, dass die abgeschrägte Ecke mehr Platz benötigt und daher nicht immer für kleine Räume geeignet ist.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Gerader Winkel. Aber für kleine, kompakte Räume oder Küchen im Stil des Minimalismus ist es besser, einen rechten Winkel zu wählen.

Moderne Hersteller bieten eine breite Palette von Möbeln für diese Art der Planung.

Dies können spezielle Schubladen mit eckiger Form sein, Falttüren, die den Zugang direkt zu zwei Seiten der Ecke öffnen, oder drehbare Mechanismen, die den Zugang zum Inneninhalt dieses Teils des Schranks erleichtern.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Winkel mit Leiste. In der Küche ist die Ecke häufig von einem Lüftungsschacht oder einer Zierleiste eingenommen.

In diesem Fall macht es keinen Sinn, die beiden Seiten der Eckmöbel mit allen Wahrheiten und Fouls zu einem Ganzen zu vereinen. Praktischere Option: "breche" die Ecke und platziere die Möbel so, dass sie von beiden Seiten an die Wände der Leiste angrenzen. Soll die Leiste nicht sichtbar sein?

Wählen Sie die Oberflächen im Farbton der Möbelfassaden. Eine andere Möglichkeit ist, die Leiste mit einer Spiegelkachel zu schälen. Solch ein Rahmen wird den Winkel optisch schwerer machen und das Vorhandensein von Spiegeln wird den Raum erweitern.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Was kann ich in eine Ecke stellen? Wir haben schon gesagt, dass in der Ecke oft eine Spüle liegt. In letzter Zeit ziehen sie es jedoch vor, eine Spüle in der Nähe des Fensters zu platzieren, indem sie eine Fensterbank verwenden.

In der Ecke können Sie die Platte platzieren und die Oberseite der Ecke verwenden, um die Haube zu installieren. Die Form des Winkels für ein solches Layout muss jedoch schräg sein.
Eine ungewöhnliche Option: Einen Kühlschrank in die Ecke stellen und das Winkelmodell dieser Technik wählen.

Wenn der Winkel schief ist, können Sie einen vollwertigen Federmäppchen ausstatten. Und wenn das Mäppchen mit offenen Regalen ist, dann wird es den eingebauten Ofen, Mikrowelle und sogar einen Fernseher perfekt aufnehmen. Der untere Teil ist dann besser für die Platzierung von Schränken mit Boxen definiert.

Für den richtigen Winkel gibt es nur eine Option: Es wird eine Arbeitsplatte für die Küche geben.

Wenn Sie jedoch diesen Teil des Tisches ein wenig als Arbeitsbereich nutzen, können Sie in der Ecke ein Haushaltsgerät stellen: eine Kaffeemaschine, eine Mikrowelle oder einen Toaster.

Möbel

Kücheninnendesign der Ecke

Natürlich hängt die Wahl der Möbel von der Größe des Raumes und dem Stil des Interieurs ab. Ein paar Tipps helfen Ihnen bei der Konfiguration von Ecksets. Darüber hinaus ist es wichtig, im Voraus zu entscheiden, wie man die Ecke schlägt und wie man den Arbeitsbereich mit dem eckigen Layout schmückt.

Möbelset:

  1. 1 Bei der Auswahl von Küchen für eine kleine Küche sollten Sie eine Kombination aus Ober- und Unterschränken auf beiden Seiten der Ecke bevorzugen. Andernfalls können die Aufbewahrungsboxen für Utensilien und andere Utensilien nicht ausreichen.
  2. 2 In der geräumigen Küche sind die "Schultern" der Ecke ziemlich lang. In diesem Fall empfehlen Designer, auf eine von zwei Optionen zu verzichten:
    • Die oberen Module sind nur auf einer Seite vorhanden. Ansonsten wird die Fülle an Oberschränken den Innenraum sperrig machen. Die zweite Seite ist nur mit Unterschränken ausgestattet. Um die Balance der Möbelplatzierung zu regulieren, kann die zweite Wand mit Bildern dekoriert werden oder mehrere offene Regale hier platziert werden.
    • Eine andere Option für eine geräumige Küche: für eine Wand wählen Sie eine traditionelle Reihe von oberen und unteren Modulen, und entlang der zweiten Wand, um hohe Schränke-Federmäppchen und einen Kühlschrank anzuordnen.

      Kanister können mit eingebauten Geräten ausgestattet werden. Es stellt sich so etwas wie eine Wandtafel heraus. Aber alle Schränke in solch einer Platte sollten mit blinden Fassaden versehen sein, um die Wand vollständig nachzuahmen.

Apropos Eckküchen, beziehen sich meist auf die winkelige Anordnung der Module im Arbeitsbereich.

Der Essbereich kann jedoch mit Eckmöbeln ausgestattet werden. Zum Beispiel ist ein eckiges Sofa eine ausgezeichnete Alternative zu den üblichen Stühlen und Hockern. Es ist kompakter, benötigt weniger Platz. Unter den Sitzen eines solchen Sofas ist es außerdem leicht, zusätzlichen Stauraum zu schaffen.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Wenn die Familie klein ist, dann können Sie in der Ecke einen quadratischen Tisch stellen und nur zwei Stühle lassen.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

In diesem Fall dekoriere immer die Ecke. Um sich beim Essen nicht an der leeren Wand auszuruhen, kann die Ecke mit einem hängenden Blumentopf verziert werden, Fotos auf beiden Seiten des Tisches aufgehängt werden, Bilder oder ein Spiegel in den Dekorrahmen gehängt werden.

Dekorative Elemente

Kücheninnendesign der Ecke

Schürze ist ein wichtiger funktioneller und dekorativer Bestandteil jeder Küche.

Die häufigste Option für Eckküchen ist eine einzelne Schürze, die beide Seiten der Ecke zu einem einzigen Ganzen verbindet. Je heller die Auskleidung der Schürze, desto einfacher und unauffälliger sollten die Möbelfronten sein.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Wenn die Möbel reich mit dekorativen Einsätzen, Schnitzereien, reichem Zubehör verziert sind, dann ist die Schürze besser, das einfachste zu wählen, mit unaufdringlichem Muster oder sogar ohne es.

Eine weitere Regel: Helle dekorative Glasschürzen mit Bildern in der 3D-Perspektive, glänzenden Oberflächen oder Fotodrucken sehen in modernen Innenräumen besser aus.

Für klassische Stile empfiehlt sich eine zurückhaltende Farbgebung und natürliche Verblendmaterialien.

Wer hat gesagt, dass das Vorfeld eins sein soll? Beide Seiten der Ecke können mit einer Schürze in verschiedenen Farben dekoriert werden. Dies ist eine mutige Entscheidung, aber dieses Interieur wird eleganter und heller aussehen. Vor allem, wenn für eine Schürze saftige Farben und Möbel - Licht gewählt werden.

Zusätzliches Zubehör.

Die winkelige Anordnung der oberen und unteren Module lässt den Raum zwischen ihnen frei. Hier können Sie Schienen, zusätzliche Haken platzieren. Transparente Regale aus Glas schmücken nicht nur Ihre Küche, sondern dienen auch als Aufbewahrungsort für Geschirr oder Dekor.

Kücheninnendesign der Ecke

Geländer für Eckküche

Decken Dekoration. Für die Ecke Küche Designer werden empfohlen, eine mehrstufige Decke zu wählen. Eine überbaute Box über den Eckmöbeln ist am besten in Form einer Welle ausgeführt.

Dies wird helfen, die Geometrie der Formen zu erhellen und dem Raum eine Farbe zu geben. Außerdem ist es in einer solchen Box bequemer, die eingebauten Lampen zu montieren.

Kücheninnendesign der Ecke

Kücheninnendesign der Ecke

Eckküchen mit ihrer organischen, kompakten und Multifunktionalität lassen somit ein unbegrenztes Feld für Fantasie. Eine Auswahl von Fotos in unserem Katalog hilft Ihnen, die Küche Ihrer Träume zu finden.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

39 − 31 =