Tapeten an der Decke: Wie wählt man das perfekte Material für die Veredelung (23 Fotos)

Das Tapezieren der Tapete an der Decke ist für viele Menschen ein dringendes Problem. Heute gibt es einfach eine riesige Menge an Veredelungsmaterialien und Bautechniken, die die Probleme mit der Veredelung von Decken schnell und ziemlich qualitativ lösen können.

Jedoch neigen Leute immer noch, das Gitter als grundlegendes Ende zu wählen. Heute kann die Decke mit einer Vielzahl von Materialien dekoriert werden; Optionen, wie die Arbeitsflächen zu gestalten, Masse. Betrachten Sie die wichtigsten von ihnen, basierend auf welche Arten von Decken Tapeten existieren.

Beige Tapeten an der Decke

Papiertapete an der Decke

Vorteile der Decke Tapete

Papier-Decken-Tapete gilt als eines der am meisten Budget Finishing-Materialien, auch mit den innovativsten innovativen Finishing-Techniken. Jeder kann Tapeten an die Decke kleben. Beruf, obwohl zeitaufwendig und erfordert viel Aufwand, aber die Mehrheit nicht ein neues Ziel seiner eigenen anzuwenden, ohne die Hilfe von Fachleuten.

Die Reparatur von jedem Profil ist immer beängstigend, weil nach der Raumregistrierung eine Menge Staub und Ablagerungen vorhanden sind. Die Dekoration der Decken mit der Tapete lässt Sie diese unangenehmen Nuancen vermeiden. Die Reinigung nach dem Aufkleben von Oberflächen mit Spalieren dauert nur wenig Zeit.

Richtig ausgewählte Decken-Tapeten im Innenraum wirken angemessen und durchaus beeindruckend. Tuch Gitter entfernt nicht die Höhe der Decken im Raum, die ideal für Miniatur-Zimmer ist.

Tapeten mit Blumen an der Decke

Tapeten im Kinderzimmer an der Decke

Tapeten im Haus an der Decke

1

Abhängig von der Art des Ausgangsmaterials und der Qualität der Oberflächenbehandlung kann die geklebte Decke von 5 bis 15 Jahren gut aussehen. In der Tat kann keine andere Art von Veredelungsmaterialien solch eine beeindruckende Betriebszeit zufriedenstellen.

Eine breite Palette von Produkten dieses Profil können Sie jede innere Transformation machen: Kleister Basis und dann malen Sie die Tapete an der Decke, eine neutrale Zusammensetzung oder Original zu schaffen, die Oberfläche eines ungewöhnlichen Muster zu dekorieren. Sie können Seidenputz verwenden, mit verschiedenen Hilfselementen (von Stuck bis zu fluoreszierenden Aufklebern) dekorieren und viele andere interessante Experimente durchführen.

Tapeten an der Decke mit einem geometrischen Muster

Tapeten an der Decke im Wohnzimmer

Wichtige Nuancen

Idealisieren Sie diese Art von Ausrüstungsmaterialien jedoch nicht. Es lohnt sich, darauf vorbereitet zu sein, dass Sie mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert werden. Bevor Sie die Tapete an die Decke kleben, müssen Sie die Arbeitsflächen gut vorbereiten.

Die Fertigstellung der Decke erfordert immer mehr Zeit und Mühe als das Arbeiten mit Wänden im Raum. Ganz gleich, wie filigran die Arbeit von Leimanstrichen ist, es besteht immer die Gefahr des Auftretens von unnötig groben "Nähten". In einigen Situationen ist dies nicht zulässig. Zum Beispiel, wenn Sie eine Decke "Sternenhimmel" erstellen.

Berufserfahrene kennen einige Geheimnisse, die das Anbringen von Tapeten an der Decke erleichtern und das Auftreten von unnötigen "Nähten" vermeiden. Zum Beispiel sollten Papierspaliere geläppt von der Hauptlichtquelle geklebt werden. Vinyl und Vliestapete für die Decke so klar wie möglich verbinden und ausrichten.

Malen der Tapete kann auch enttäuschen. Die ersten Strahlen des Sonnenuntergangs können alle Fehler der Bauarbeiter "deklassifizieren": an der Oberfläche der Decken werden die kleinsten Defekte sichtbar sein. Besonders auffällige unlackierte Flächen.

Braune Tapete an der Decke

Tapeten an der Decke in der Küche

Papiertapeten

Papiertapete mit einem Bild ist das üblichste, preiswerteste Material. Eine solche Option bleibt bis 5 - 7 Jahre frisch und ordentlich. Dies ist nicht die längste Betriebszeit, aber angesichts der Billigkeit der Materialien ist es ziemlich anständig.

Wenn man bedenkt, welche Art von Tapete für Wohnungen geeignet ist, ist es notwendig, die Hauptmerkmale der Räume zu berücksichtigen, in denen der Wandteppich verwendet wird. Die Decke des Hauses kann mit einfachen glatten Leinwänden verziert werden.

Für ein respektables Wohnzimmer ist es besser, Spaliere mit satten Schatten und Prägungen zu wählen. Tapete an der Decke in der Küche empfiehlt sich aus feuchtigkeitsbeständigen Materialien zu kaufen, die gewaschen werden können, so dass Budget Papier Optionen nicht immer angemessen sind.

Wallpaper an der Decke des Dachbodens

Tapeten an der Decke im Jugendstil

Wichtige Nuancen

Der Tapetenaufkleber an der Decke (selbst der einfachste und bequemste in der Arbeit) kann immer noch enttäuschen. Papierbögen sind auf der gesamten Leinwand immer reichlich mit Leim bestrichen. Dies macht den Endbearbeitungsprozess lähmend und routinemäßig.

Papier hat Angst vor Feuchtigkeit in jeder Form. Paste die Spalier in der Küche, wo es ständig gekocht wird, im Bad, im Bad oder auf dem Balkon wird ein Fehler sein. Es ist besser, eine neutral neutrale Tapete zu wählen, da sich das Papier nur zur Trockenreinigung eignet und Staub sehr schnell anfällt. Weiße Gitter sind die unpraktischste Lösung und verlieren schnell ihr respektables Aussehen.

Textiltapete

Die Verwendung von Textilien zur Dekoration von Decken ermöglicht die Schaffung eines exklusiven Interieurs, das besonderen Komfort und Einzigartigkeit verleiht und die akustischen Parameter des Raumes verbessert.

Gestreifte Tapete an der Decke

Tapeten an der Decke mit Vögeln

Tapeten an der Decke mit einem Bild

Es gibt folgende Arten:

  • Flachs. Auf Papier verwendet der Hersteller ganze Leinenfasern oder behandelt die Oberfläche mit einer Mischung aus Natur- und Chemiefasern. Diese Art von Dekoration ist ideal für umweltfreundliche Innenräume, Apartments im skandinavischen, maritimen, rustikalen Stil. Die Stege können frei auf die Gipskartondecke und andere spezifische Oberflächen aufgebracht werden. Dies ist eine gute Option, um die Decke des Landes zu schmücken, so dass ein spektakuläres Interieur im Haus, zum Beispiel in ethnischer Richtung, entsteht. Es ist bemerkenswert, dass die reiche Textur des Flachses das Auftreten unästhetischer Gelenke vermeidet;
  • Seide - ein dekoratives Finish, das durch Auftragen von Seidensplittern auf das vorbereitete Tuch hergestellt wird. Seidentapete an der Decke für Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer. Die Beschichtung zeichnet sich durch besonders ausgeprägte ästhetische Qualitäten aus. Manteloberflächen sind glatt, glänzend, mit spektakulären Überläufen. Staub wird bei dieser Art von Umweltmaterialien viel weniger angezogen als bei Papier- oder Leinenspalieren;
  • Jute. Die Beschichtung auf der Basis des Jutefadens hat auch eine interessante Textur. Bevor Sie die Tapete an die Decke kleben, müssen Sie sorgfältig die Technologie des Arbeitens mit Materialien für die Fertigstellung studieren. Die Tapisserien sind in der Regel massiv, sie ermöglichen es, mögliche Fehler auf der Oberfläche von Gipskartonplatten oder anderen Stoffen zu verbergen.

Viele wissen, wie man eine Decken-Tapete auf Stoffbasis klebt, aber nur wenige wissen, wie man Luftblasen beseitigt, die von Zeit zu Zeit auf der Arbeitsfläche erscheinen. Die resultierenden Defekte können leicht beseitigt werden, indem die Oberfläche mit einem Bügeleisen bügeln wird, das mit einer durchschnittlichen Leistung erhitzt wird.

Graue Tapete an der Decke

Blaue Tapete an der Decke

Flüssige Tapete

Flüssigtapete wird als trockene Zellulosemischung präsentiert, die mit Wasser verdünnt und dann auf die Arbeitsflächen aufgetragen wird. Die Neuheit ist echtes Interesse von potentiellen Käufern ist immer eine Menge Fragen: Ist es möglich, eine Zellulose Veredelung in Kinderzimmern, geeignet, wenn das Material für die Küche als pokleit „flüssig“ Spalier auf Gipsdecke zu verwenden, ob weitere solche Oberflächen Veredelung möglich ist (zB Etiketten Fixierung, Zeichnung an der Decke und andere Dekorationstechniken).

Wie man die Decke schmückt und sich um das neue Finish kümmert, ist sehr einfach. Diese praktische und ökologische Wandteppich, der gut zu reinigen, die Besucher praktisch nicht Staub, angenehm lesbar anständig für eine lange Zeit, während seine „unberührte“ Frische erhalten bleibt.

Tapeten an der Decke im Schlafzimmer

Tapeten an der Decke mit einem Muster

Tapeten

Vinyl-Tapete an der Decke wird auch oft verwendet. Das Material selbst besteht aus zwei Schichten: Polyvinylchlorid und Papier (seltener Vlies). Aufgrund der spezifischen Oberflächenbeschichtung sind diese Gitter gut für den Feuchtigkeitstransfer geeignet. Je dicker die Polyvinylchloridschicht ist, desto widerstandsfähiger ist das Finish gegen Feuchtigkeit.

Es gibt folgende Arten:

  • Vinyl ohne Folienprägung. Convex Textur ermöglicht es Ihnen, kleine Defekte auf der Oberfläche zu verstecken. Vor der Dekoration der Decke werden die Spaliere sorgfältig ausgewählt, wobei das Designkonzept und die allgemeine Stilistik des Raumes berücksichtigt werden.
  • Tapeten-Vinyl-Heißprägung. Solche Spaliere können in jedem Raum mit einem komplizierten Inneren eingefügt werden. Die angewandte Zeichnung sieht sehr beeindruckend und glaubwürdig aus. Oft ist das Vinyl mit "Natursteinen" verziert, gibt die Wirkung von strukturiertem Gips oder sogar Metallen;
  • Siebdruck. Flaches Vinyl ermöglicht es Ihnen, die Decke mit Tapeten mit einer zarten glänzenden Textur zu bedecken und Wände in jeder Art von Raum zu schaffen. Diese Art von Spalier ist akzeptabel, um ausschließlich mit vollkommen glatten Oberflächen zu arbeiten;
  • Tapeten mit chemischer Prägung. Finishing hat keine Angst vor "Chemie", erträgt beständig die "Aggression" der ultravioletten Strahlung.

Vinyl ist angenehm zu reinigen. Sie können die Oberfläche auch mit flüssigen Haushaltschemikalien reinigen. Das Einkleben der Decke mit Tapeten zum Bemalen kann mit Vinyltapeten erfolgen. Außerdem können Sie die Farbe der Leinwand auf der Grundlage der gleichen Beschichtung mehrmals ändern (es hängt alles von der Qualität des Gitters ab). Die Malerei braucht etwas Zeit und die Wirkung ist immer gut.

Vinyltapete an der Decke

Grüne Tapete an der Decke

Flizelin

Auch ohne zu wissen, wie Vliestapeten an der Decke zu kleben sind, betrachten die meisten potenziellen Käufer diese Art von Wandteppich als die ideale Art der Verarbeitung. Die Gründe dafür sind ausreichend.
Die Oberfläche wird nur an der Stelle der Befestigung und nicht entlang der gesamten Leinwand mit Klebstoff behandelt. Auf diese Weise können Sie Fragmente von Gittern frei in die richtige Richtung bewegen, wodurch eine glatte und qualitativ hochwertige Abdeckung entsteht.

Flizelin ist sicher, enthält keine potenziell schädlichen Substanzen. Das Material kann auf verschiedene Arten bemalt oder dekoriert werden. Dies ist eine gute dauerhafte Option für die Verbesserung des Kinderzimmers.

Tapeten zum Malen

In Anbetracht der Malerei, als eine der möglichen Arten, Oberflächen zu dekorieren, lohnt es sich, eine separate Kategorie von Tapisserien in Betracht zu ziehen. Dies sind spezielle Tapeten für die Malerei an der Decke.

Sie können folgende Arten von Materialien verwenden:

  • Flizelin (Bemalung ist nur für diejenigen Arten möglich, die ursprünglich vom Hersteller als für die Färbung geeignet eingestuft wurden);
  • Vinyl (die lackierte Oberfläche aus geschäumtem Vinyl sieht am besten aus);
  • Steklooboi (um die gewünschte Textur zu erhalten, verwenden Sie wasserbasierte Farben oder Latex-Analoga).

Bevor Sie die Tapete unter das Gemälde an der Decke kleben, müssen Sie die Innenausstattung analysieren. Nicht immer lackierte Oberflächen passen gut zu den Schlüsselkomponenten des Designs. Zum Beispiel nimmt ekostyle die Verwendung von ausschließlich natürlichen Materialien mit entsprechender Textur an.

Flüssige Tapete an der Decke

Tapeten mit Sternen an der Decke

Fiberglas

Bevor Sie Tapeten an die Decke von traditionellem Papier oder bereits gelangweiltem Vinyl kleben, lohnt es sich, besonders auf die konzeptionell neuen Arten der Dekoration zu achten. Fiberglas wird vor allem für die Küche empfohlen.

Für die Produktion verwenden Sie Glas. Das Material wird erhitzt und bildet feinste Filamente, die dann zum dünnsten Gewebe verwebt werden. Fiberglas (sowie Fiberglas) haben viele Vorteile:
Wenn man sich die Frage stellt, wie man die Decke gleichzeitig stark und ästhetisch attraktiv macht, lohnt es sich, eine Glashütte zu wählen;

  • Fiberglas kann sowohl lackiert als auch in seiner ursprünglichen Form belassen werden;
  • Lange Lebensdauer;
  • Ein natürliches Material, das keine schädlichen Verunreinigungen enthält;
  • Es ist gut gereinigt;
  • Es ist nicht biologischen Angriffen ausgesetzt (Schimmel, Pilze).

Fiberglas hat jedoch wie jedes andere Material seine spezifischen Eigenschaften. Diese Art von Tapeten ist ziemlich teuer. Bei Bedarf lässt sich der Leinwandteppich nur schwer von der Decke oder den Wänden trennen. Auf der einen Seite ist es sehr gut, auf der anderen Seite bringt es eine Reihe von Schwierigkeiten mit sich.

Tapeten an der Decke in der Umkleidekabine

Leimtapete zum Bemalen an der Decke kann nur Hintern sein. Die Leinwand selbst ist ziemlich dick, so dass die Überlappung dazu führt, dass die gebildeten Nähte sehr auffällig sind.

Im Allgemeinen wird es nicht schwierig sein, das perfekte Gitter für jeden einzelnen Raum zu wählen, wenn man die kleinsten Merkmale und Wünsche der Wohnungseigentümer berücksichtigt. Bei Preis, Design und Leistungsmerkmalen ist es immer möglich, eine Option zu finden, die allen Anforderungen gerecht wird.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

26 − = 16