Japanischer Turm im Garten – luxuriöse Weichheit (28 Fotos)

Diese unprätentiöse, leicht vervielfältigende und üppig blühende Pflanze kann jeden Garten schmücken. Gleichzeitig fühlen sich viele Menschen von der Tatsache angezogen, dass die Durchführung solcher Arbeiten wie Pflanzen und Weggehen selbst für beginnende Gärtner keine Schwierigkeiten bereitet.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Allgemeine Eigenschaften

Spiraeus, leicht an das russische Klima angepasst, wird in vielen Regionen der Russischen Föderation angebaut. Die Gattung Spirea umfasst etwa 90 Sorten dieser Pflanze. Und dank der Arbeit der Züchter werden ständig neue interessante Sorten beobachtet.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Am populärsten unter den Landschaftsdesignern ist der japanische Spiraea, der in der wissenschaftlichen Welt Spiraea japonica genannt wird und aus China und Japan nach Russland kam. Es liebt viele Gärtner für eine lange und luxuriöse Blüte.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Ein interessantes Merkmal sind die elliptischen Blätter. Im Frühjahr, wenn sie sich auflösen, werden sie rötlich-bräunlich, sie werden mit der Ankunft des Sommers grün, im Herbst beginnen sie wieder rötlich zu werden. Aber heute haben Züchter bereits Sorten erhalten, die vom Frühjahr bis zum Herbst nicht die Farbe ihres Laubs verändern.

Japanischer Spirea ist in der Dauer der Blüte aller Vertreter dieser Art überlegen. Ab Mitte Juni erscheinen angenehm duftende Blütenkappen, die ein spektakuläres Schauspiel darstellen, das man bis zum Herbst bewundern kann.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Biologische Merkmale

Japans Spirea, resistent gegen viele ungünstige Bedingungen, wird in fast allen Regionen unseres Landes erfolgreich angebaut, angefangen von den südlichen Grenzen bis hin zur Polarregion. Es kann auch ohne die Anwesenheit von fruchtbarem Boden, Düngung, Bewässerung und Schutz für den Winter wachsen.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Spiraea Japaner bewässert in der Regel nur das erste Jahr ihres Lebens. Sein Schnitt ist auch optional. Pflanzenhöhe Buchsen abhängig von der Sorte und variiert im Bereich von 20-150 cm. Crohn Spireen halbkugeligen dieser Art ohne die „nackten Füße“, manchmal dick und manchmal leicht „gekräuselten“.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Vorbereitung der Sämlinge

Vor dem Pflanzen muss das Wurzelsystem der Sämlinge in Ordnung gebracht werden. Für was es notwendig ist, mit der Gartenschere, die überwucherten Wurzeln zu kürzen und die beschädigten zu entfernen. Äste müssen ebenfalls korrigiert werden, besonders wenn der Bäumchen übertrocknete Wurzeln hat. Der oberirdische Teil der Pflanze ist um ein Drittel verkürzt.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Setzlinge, die ein geschlossenes Wurzelsystem haben, nachdem sie aus dem Behälter gegraben wurden, werden reichlich bewässert. In Gegenwart eines stark welkenden Koma der Erde, wird es für einige Zeit in einem Behälter mit Wasser gehalten.

Japanischer Spirea

Pflanzen spiraea

Dieses Verfahren wird normalerweise im frühen Frühling durchgeführt, bevor die Knospen beginnen oder im Herbst. Obwohl japanische Spiraea eine winterharte Pflanze ist, ist es besser, wenn sie an einem sonnigen Standort und in fruchtbaren (Blatt oder Sodium) Boden mit einem Abstand von 50 oder mehr Zentimeter zwischen Sämlingen wächst.

Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Pflanze diesen dekorativen Strauch vorzugsweise an einem bewölkten oder regnerischen Tag. Im Loch für die Setzlinge wird empfohlen, einige Steine ​​oder Bruchsteine ​​zu legen und dann eine Schicht Gartenerde zu gießen, indem man Flusssand mit Torf mischt. Sie müssen solche Proportionen behalten:

1
  • Boden - zwei Teile;
  • Torf - ein Teil;
  • Sand ist ein Te
    il.

Die Wurzeln der Spiraea, nachdem sie in den vorbereiteten Brunnen gelegt wurden, werden mit Erde bedeckt, die um den Sämling herum kompaktiert wird. Es wird auch empfohlen, den Boden mit Torf zu bedecken, nachdem er gut gewässert wurde.

Japanischer Spirea

Pflege der Pflanze

Obwohl Spiraea japanisch ist und sich auf unprätentiöse Pflanzen bezieht, aber mit kompetenter Pflege, können Sie ein kräftigeres Wachstum erzielen. In diesem Fall den Boden regelmäßig lockern und seine Unkrautbekämpfung durchführen. Dann wird Spiraea Sie mit der bezaubernden Schönheit seiner wilden Blüte erfreuen. Sie toleriert den Haarschnitt, der sie zu einer ungewöhnlichen blühenden Hecke macht.

Japanischer Spirea

Bewässerung

In der japanischen Spiraea Wurzelsystem ist dicht über den Boden, so dass die Pflanze fühlt sich schlecht in einer Dürre, und zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, viel Feuchtigkeit zu schaffen, für zwei oder drei Eimer Wasser unter seinem Busch Gießen all 14 Tage. Nach dem Schnitt empfiehlt es sich, den Spireea-Strauch mehrere Wochen lang reichlich zu gießen.

Japanischer Spirea

Zusätzliche Düngung

Es ist jedes Jahr notwendig, an der Stelle, an der japanische Spiraea gepflanzt werden, Mulch zu versiegeln, der Torf enthalten muss, sowie Kompost oder gehackte Rinde. Es wird auch empfohlen, die Pflanze sofort zu düngen, nachdem sie mit Mineraldüngern geschnitten wurde.

Japanischer Spirea

Trimmen

Pruning Pflanzen produzieren, um erstens bush Form zu geben, und zweitens, entfernen hässlich, getrocknet oder Alterungs Sprosse, das an die Stelle von lebensfähigen großen nieren beschnitten werden.

Japanischer Spirea

Während Sie japanische Spirituosen verjüngen, scheuen Sie sich nicht, überschüssige Produkte zu entfernen.

Mit Hilfe von Fettschnitt können Sie nur die Anzahl der neuen Triebe erhöhen. Ohne ein solches Verfahren neigen die alten Zweige des Busches dazu, ihn abzusenken, und die Spitze wird anfangen auszutrocknen.

Einige erfahrene Gärtner werden angewiesen, den Busch alle vier Jahre zu schneiden, so dass nur noch 30 Zentimeter seiner Höhe vom Boden übrig bleiben.

Reproduktion

Abteilung des Busches

Mit Beginn des Herbstes bis zum Ende des Herbstes muss die Drei-Vier-Jahres-Spirale ausgegraben, die Wurzeln gewaschen und in zwei oder drei Sträucher aufgeteilt werden. Dann müssen Sie ein Loch in den Boden machen und in die Mitte eines kleinen Hügels gießen, auf den man eines der erhaltenen Büsche legt, zuerst seine Wurzeln nivellierend. Der Brunnen mit den Sämlingen darin wird mit Erde bestreut und mit Wasser gegossen.

Japanischer Spirea

Schneiden

Um dies zu tun, verwenden Sie jährliche Triebe, im Juli geschnitten, die fünf oder sechs oberen Blätter lassen, entfernen Sie alle anderen. Dann inkubiert Stecklinge 10-14 Stunden in der Lösung „Epin“ zu sein Aktivator Pflanzenabwehrfunktionen, und mit „Kornevinom“ Biostimulation Zubereitung behandelt, die Deckgläser Pflanzengewebe und fördert die Entwicklung von lebenden Zellen von verwundeten Bereichen reizt. Danach werden solche gut vorbereiteten Stecklinge zur weiteren Bewurzelung in ein angefeuchtetes sandiges Substrat gelegt.

Japanischer Spirea

Stecklinge werden mit einer Folie abgedeckt und dreimal täglich mit Wasser besprüht. Mit dem Beginn des Herbstes und nach dem Auftreten der Wurzeln werden die Stecklinge dicht nebeneinander in den Boden gepflanzt und bedecken die abgefallenen Blätter. Bevor der Frühling kommt, werden Stecklinge mit Kisten bedeckt, und sie werden an einem dauerhaften Platz im Frühling gepflanzt, wenn Triebe auf ihnen erscheinen.

Japanischer Spirea

Reproduktion durch Samen

Das Säen erfolgt am besten im Frühjahr in einer Mischung aus Torf und Erde. Im Frühsommer werden im Garten gepflanzte Sämlinge gepflanzt, die eine Prise der Spitze ihrer Hauptwurzel bilden, was zur besseren Entwicklung der Wurzeln der Pflanze getan wird. Japanische Spiraea, die unter Verwendung von Samen gezüchtet werden, blühen erst nach drei (manchmal auch vier) Jahren.

Japanischer Spirea

Dekorative Sorten und ihre Eigenschaften

Dank der Errungenschaften der Züchter sind heute mehr als fünfzig Arten von japanischen Spiraea bekannt. In diesem Fall haben Landung und Pflege für jeden von ihnen keine signifikanten Unterschiede. Und sie sind alle auf ihre Weise charmant. Im Folgenden werden nur einige der beliebtesten Sorten betrachtet.

  • "Goldflame" - eine Pflanze, die kleine rosa (manchmal mit einem rötlichen Farbton) Blüten und sich verändernde Blätter hat. Im Frühjahr sind die Blätter orange, dann gelb, dann grün mit gelb, und im Herbst erhalten sie eine orange Farbe mit der Zugabe von Kupferfarbe.
  • "Kleine Prinzessinnen" ist ein kleiner Strauch, der eine Höhe von 60 Zentimetern oder weniger hat, mit grünen Blättern eines dunklen Farbtons. Blumen, deren Durchmesser bis zu vier Zentimeter erreichen kann, können sowohl rot als auch rosa sein.
  • "Golden Princess" - eine Art von Spiraea japanischen Höhe bis zu 100 Zentimeter. Es hat rot-rosa Blütenstände und gelbes Laub.
  • "Shirobana" ist ein Strauch mit einer Höhe von nicht mehr als 60 Zentimetern mit einer breiten Krone, manchmal mit einem Durchmesser von 1,2 Metern. Blumen (weiß oder rosa) erscheinen Ende Juli.
  • "Macrophyll" - eine interessante Pflanze mit runzligen Blättern mit violetten und roten Tönen und hellbraunen Infloreszenzen.
  • "Crisp" ist ein Strauch von nicht mehr als 50 Zentimetern Höhe mit kleinen rosa Blüten in einem lila Farbton, die in Form von Doldenblütenständen gesammelt werden. Blüten etwa zwei Monate, seit Mitte des Sommers
    .
Japanischer Spirea
Japanischer Spirea

Japanischer Spirea in der vertikalen Gartenarbeit des Hauses
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

− 1 = 7